Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
UEFA-Präsident Ceferin erneuert Reform-Bestreben

Fußball UEFA-Präsident Ceferin erneuert Reform-Bestreben

Der neue UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat am Freitag abermals sein Bestreben bekräftigt, die Kluft zwischen den armen und reichen Vereinen Europas zu verringern und dafür die Königsklassen-Reform zu überdenken.

Voriger Artikel
Simeone: Zukunft bei Atlético trotz Vertragsverkürzung möglich
Nächster Artikel
Causa Beckenbauer: Freshfields bestätigt Grindel-Aussagen

UEFA-Präsident Ceferin erneuert Reform-Bestreben

Quelle: ALKIS KONSTANTINIDIS / PIXATHLON/SID-IMAGES

Kranj. "Die Champions League kann sich nicht weiter in diese Richtung entwickeln, da sie sonst ein exklusiver Klub wird", sagte der slowenische Boss der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in seiner Heimat.

Die scharf kritisierte Milliarden-Reform der Europapokal-Wettbewerbe, die vor allem die reichen Klubs noch viel reicher macht, war schon am Donnerstagmorgen bei der ersten Sitzung des Exekutivkomitees unter der Leitung des 48-Jährigen in Athen diskutiert worden. "Das größte Problem war, dass lange Zeit nicht informiert und man am Ende vor vollendete Tatsachen gestellt wurde", monierte Ceferin.

Die Reform, die den Top-Klubs in der Champions League ab der Saison 2018/19 unter anderem viel mehr Geld garantiert, war einstimmig vom UEFA-Exekutivkomitee verabschiedet worden. Ceferin sagte, er selbst sei "an der Konstruktion nicht beteiligt" gewesen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr