Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
UEFA: Übernahme von Platinis Amtsgeschäften offen

Fußball UEFA: Übernahme von Platinis Amtsgeschäften offen

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat nach der Suspendierung ihres Präsidenten Michel Platini (Frankreich) den Ersten Vizepräsidenten Angel Maria Villar Llona (Spanien) noch nicht als amtierenden Verbandschef bestätigt.

Voriger Artikel
Hayatou als FIFA-Interimspräsident bestätigt
Nächster Artikel
Sky Sport News HD: Klopp wird Trainer des FC Liverpool

UEFA: Übernahme von Platinis Amtsgeschäften offen

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Nyon. Auf Anfrage des SID verwies der Europa-Verband darauf, "noch keine Mitteilung dazu" machen zu können.

"Bei Verhinderung des Präsidenten übernimmt der ranghöchste verfügbare Vizepräsident dessen Aufgaben", lautet die entscheidende Passage in Artikel 29 der UEFA-Statuten zu Aufgaben und Befugnissen des Verbandsbosses.

Villar Llona gilt allerdings vor dem Hintergrund der FIFA-Skandale als Mitglied der Exekutive des Weltverbandes nicht als zweifelsfrei unbelastet. Der 65 Jahre alte Ex-Nationalspieler wird außerdem als Reformverhinderer angesehen. Sein Sohn Gorka sieht sich derzeit als Generalsekretär des südamerikanischen Kontinentalverbandes CONMEBOL Erpressungsvorwürfen von Klubs aus Uruguay ausgesetzt.

Neben Villar Llona hat die UEFA vier weitere Vizepräsidenten. In der Reihenfolge ihres Ranges komplettieren der Zyprer Marios N. Lefkaritis, der Italiener Giancarlo Abete, der Ukrainer Grigorij Surkis und der Niederländer Michel van Praag die Riege der Vizepräsidentenriege.

 

 

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr