Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
UEFA bestätigt: Drei Bewerber für Platini-Nachfolge

Fußball UEFA bestätigt: Drei Bewerber für Platini-Nachfolge

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Bewerbung von drei Kandidaten für die Nachfolge des zurückgetretenen Präsidenten Michel Platini bestätigt. Der Niederländer Michael van Praag (68), der Slowene Aleksander Ceferin (48) und der Spanier Ángel María Villar (66) stellen sich am 14. September auf dem UEFA-Kongress in Athen den 55 Mitgliedsverbänden zur Wahl.

Voriger Artikel
Neuer England-Coach Allardyce erhält Zweijahresvertrag
Nächster Artikel
Niederlechner mit Viererpack bei Freiburger Testspielsieg

UEFA bestätigt: Drei Bewerber für Platini-Nachfolge

Quelle: Vid Ponikvar / SID_IMAGES/PIXATHLON

Nyon. Zuvor müssen sie sich aber noch einer Zulässigkeitsprüfung unterziehen.

Der neue Präsident wird zunächst die Amtszeit Platinis, die noch bis März 2019 läuft, beenden. Danach wird erneut abgestimmt. Platini war am 9. Mai zurückgetreten, nachdem der Internationale Sportgerichtshof CAS eine sechsjährige Sperre gegen den Franzosen lediglich um 24 Monate verkürzt hatte. Dem 61-Jährigen war unter anderem Korruption vorgeworfen worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr