Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
UEFA hält weiter zum gesperrten Michel Platini

Fußball UEFA hält weiter zum gesperrten Michel Platini

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hält trotz der Acht-Jahre-Sperre gegen Michel Platini (60) weiter zu ihrem Präsidenten. "Die UEFA unterstützt Michel Platinis Recht auf ein ordentliches Verfahren und die Möglichkeit, seinen Namen reinzuwaschen", teilte der Verband mit.

Nyon. Die UEFA sei "extrem enttäuscht" über das Urteil der FIFA-Ethikkommission.

Diese hatte Platini ebenso wie FIFA-Präsident Joseph S. Blatter (79) am Montagmorgen für acht Jahre gesperrt. Zum Verhängnis wurde dem einst so mächtigen Duo die dubiose Zahlung von 1,8 Millionen Euro, die Platini im Jahr 2011 von Blatter angeblich für lange zurückliegende Beratertätigkeiten (von 1998 bis 2002) erhalten hatte. Die FIFA-Richter sahen keine rechtliche Grundlage für die Zahlung.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr