Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
"Überlegungssache": Torjäger Meier eventuell in Startelf

Fußball "Überlegungssache": Torjäger Meier eventuell in Startelf

Trainer Armin Veh vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt will Torschützenkönig Alexander Meier bei dessen Comeback möglicherweise von Beginn an aufbieten.

Voriger Artikel
Weltmeister Podolski sorgt in sozialen Netzwerken für Irritationen
Nächster Artikel
PR-Schachzug: FIDE-Boss und Aliens-Fan Iljumschinow als FIFA-Kandidat

"Überlegungssache": Torjäger Meier eventuell in Startelf

Quelle: firo Sportphoto/Rhode / SID-IMAGES/FIRO

Frankfurt/Main. "Es ist eine Überlegungssache, ob wir mit Alex Meier beginnen. Da können Kleinigkeiten entscheiden", sagte Veh am Freitag einen Tag vor dem Punktspiel gegen den 1. FC Köln (18.30 Uhr/Sky).

Meier (32) war im April an der Patellasehne operiert worden und hatte vier seiner 19 Ligatore in der vergangenen Saison gegen die Kölner erzielt. Im Kader wird der Offensivspieler definitiv stehen. "Ich bin mit meinen Überlegungen in Sachen Meier relativ weit, aber ich sage es nicht", erklärte der Trainer.

Unklarheit herrscht auch über einen Einsatz von Abwehrchef Carlos Zambrano. Der Peruaner leidet an den Folgen einer Rippenprellung. "Es steht noch nicht fest, ob er anfangen kann", sagte Veh.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr