Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ukraine als erste Mannschaft bei EM ausgeschieden

Fußball Ukraine als erste Mannschaft bei EM ausgeschieden

Die Ukraine ist als erste Mannschaft bei der Fußball-EM ausgeschieden. Das 0:0 der Polen gegen Weltmeister Deutschland besiegelte das Scheitern des Co-Gastgebers der zurückliegenden Endrunde in der Vorrunde.

Voriger Artikel
Matchball vergeben: Deutschland noch nicht am Etappenziel
Nächster Artikel
Zweites Spiel: DFB-Elf mit wenig berauschender Bilanz

Ukraine als erste Mannschaft bei EM ausgeschieden

Quelle: SID

Lyon. Nach den Niederlagen gegen die deutsche Auswahl und Nordirland (jeweils 0:2) steht die Ukraine als Letzter der Gruppe C fest.

Da bei Punktgleichheit der direkte Vergleich zählt, können die Ukrainer auch bei einem Sieg gegen Polen am Dienstag in Marseille (18.00 Uhr) nicht mehr an den Nordiren vorbeiziehen. Polen und Deutschland sind bereits aufgrund ihrer Punktzahl außer Reichweite.

Trainer Michail Fomenko hatte seine Spieler bereits direkt nach der Niederlage am Donnerstag gegen die Nordiren für das Scheitern verantwortlich gemacht. "Die Spieler haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Wir waren mental nicht auf der Höhe", sagte der Coach: "Wenn alle Spieler die Dinge so umgesetzt hätten, wie es ihre Pflicht gewesen wäre, hätten wir es geschafft."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr