Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ukraine ohne Stuttgarter Krawez zur EURO

Fußball Ukraine ohne Stuttgarter Krawez zur EURO

Der deutsche Vorrundengegner Ukraine geht ohne Artem Krawez vom Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart in die Fußball-EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). Nationaltrainer Michail Fomenko strich den Stürmer aus dem finalen Aufgebot.

Voriger Artikel
Ukraine: Fonseca neuer Trainer von Schachtjor Donezk
Nächster Artikel
Kroatien mit Bundesligaprofis Jedvaj und Kramaric zur EM

Ukraine ohne Stuttgarter Krawez zur EURO

Quelle: Husev Oleksandr / pixathlon/SID-IMAGES

Kiew. Dagegen gehört der frühere Münchner Anatoli Timischtschuk zum 23-köpfigen Kader.

Die Ukraine ist am 12. Juni in Lille der Auftaktgegner des Weltmeisters Deutschland. Zur Gruppe C gehören außerdem Polen und Nordirland. - Das EM-Aufgebot der Ukraine:

Denis Bojko (Besiktas Istanbul), Andrej Pjatow (Schachtjor Donezk), Mykyta Schewtschenko (Sarja Lugansk)

Abwehr: Bogdan Butko (Schachtjor Donezk), Jewgeni Chatscheridi (Dynamo Kiew), Artjom Fedezki (Dnipro Dnipropetrowsk), Alexander Kutscher (Schachtjor Donezk), Jaroslaw Rakizki (Schachtjor Donezk), Wjatscheslaw Schewtschuk (Schachtjor Donezk)

Mittelfeld: Denis Garmasch (Dynamo Kiew), Andrej Jarmolenko (Dynamo Kiew), Alexander Karawajew (Sarja Lugansk), Wiktor Kowalenko (Schachtjor Donezk), Jewgeni Konopljanka (FC Sevilla), Ruslan Rotan (Dnipro Dnipropetrowsk), Sergej Rybalka (Dynamo Kiew), Sergej Sidortschuk (Dynamo Kiew), Taras Stepanenko (Schachtjor Donezk), Anatoli Timoschtschuk (Kairat Almaty), Alexander Sintschenko (FK Ufa)

Sturm: Filip Budkiwski (Sarja Lugansk), Roman Sosulja (Dnipro Dnipropetrowsk), Jewgeni Selesnjow (Schachtjor Donezk)

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr