Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Umfrage: Beckenbauer kein "Kaiser" mehr

Fußball Umfrage: Beckenbauer kein "Kaiser" mehr

Franz Beckenbauer soll nach den erneuten Vorwürfe im WM-Skandal 2006 "abdanken". Diese Meinung vertreten 55 Prozent der Befragen einer Forsa-Umfrage des Magazins stern.

Voriger Artikel
Wolfsburgs Didavi muss am Knie operiert werden
Nächster Artikel
adidas-Chef Hainer: Bundesliga-Eröffnungsspiel in China vorstellbar

Umfrage: Beckenbauer kein "Kaiser" mehr

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Der 71-Jährige, der über den Deutschen Fußball-Bund (DFB) 5,5 Millionen Euro bekommen hatte und nicht ehrenamtlich tätig war, habe den Ehrentitel Kaiser nicht mehr verdient. 35 Prozent fanden, dass Beckenbauer den Spitznahmen noch zu Recht trägt.

76 Prozent der Befragte waren der Meinung, dass der Vorgang um den Sportwettenanbieter Oddset und Beckenbauer hätte öffentlich gemacht werden müssen. Nur 18 Prozent sahen das anders.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr