Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unerlaubt abwesend: Angola entlässt Nationaltrainer Filemon

Fußball Unerlaubt abwesend: Angola entlässt Nationaltrainer Filemon

Angola steht zum Jahreswechsel ohne Fußball-Nationaltrainer da. Der nationale Fußball-Verband FAF entließ Romeu Filemon am Montag wegen unerlaubter Abwesenheit seit Heiligabend mit sofortiger Wirkung.

Voriger Artikel
Berater: Cristiano Ronaldo beendet Karriere bei Real Madrid
Nächster Artikel
Höchstes spanisches Sportgericht lehnt Real-Einspruch gegen Pokalausschluss ab

Unerlaubt abwesend: Angola entlässt Nationaltrainer Filemon

Quelle: SIA KAMBOU / SID-IMAGES

Luanda. Am 23. Dezember hatte Filemon öffentlich geklagt, er sei seit acht Monaten nicht mehr bezahlt worden. Angola bereitet sich derzeit auf die Afrika-Meisterschaft in Ruanda (ab 16. Januar) vor, für die nur Spieler gemeldet werden dürfen, die im eigenen Land spielen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr