Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ungebetener Gast bei Mourinho: Vier Wochen Haft für Einbrecher

Fußball Ungebetener Gast bei Mourinho: Vier Wochen Haft für Einbrecher

Wegen eines versuchten Einbruchs in das Londoner Anwesen von Star-Trainer José Mourinho ist ein Mann zu vier Wochen Haft verurteilt worden. Wie die britische Polizei mitteilte, war der 25-Jährige am 10. Juli ertappt und festgenommen worden.

Voriger Artikel
Ex-Profi Schneider neuer Hansa-Sportchef - Marien Vorstandsvorsitzender
Nächster Artikel
Leipziger Poulsen für Olympia nominiert

Ungebetener Gast bei Mourinho: Vier Wochen Haft für Einbrecher

Quelle: SID-IMAGES

London. Laut der Zeitung The Sun war der Manchester-United-Teammanager angeblich während des Vorfalls zuhause und schaute das EM-Finale zwischen Portugal und Frankreich. Eine Hausangestellte soll den Einbrecher im Keller entdeckt haben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr