Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ungebetener Gast bei Mourinho: Vier Wochen Haft für Einbrecher

Fußball Ungebetener Gast bei Mourinho: Vier Wochen Haft für Einbrecher

Wegen eines versuchten Einbruchs in das Londoner Anwesen von Star-Trainer José Mourinho ist ein Mann zu vier Wochen Haft verurteilt worden. Wie die britische Polizei mitteilte, war der 25-Jährige am 10. Juli ertappt und festgenommen worden.

Voriger Artikel
Ex-Profi Schneider neuer Hansa-Sportchef - Marien Vorstandsvorsitzender
Nächster Artikel
Leipziger Poulsen für Olympia nominiert

Ungebetener Gast bei Mourinho: Vier Wochen Haft für Einbrecher

Quelle: SID-IMAGES

London. Laut der Zeitung The Sun war der Manchester-United-Teammanager angeblich während des Vorfalls zuhause und schaute das EM-Finale zwischen Portugal und Frankreich. Eine Hausangestellte soll den Einbrecher im Keller entdeckt haben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr