Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Urlaubs-Schock für Zieler: Hotelzimmer in Dubai ausgebrannt

Fußball Urlaubs-Schock für Zieler: Hotelzimmer in Dubai ausgebrannt

Nationaltorwart Ron-Robert Zieler (26) von Hannover 96 hat in der Winterpause eine böse Urlaubsüberraschung erlebt. Der Keeper war Gast im Luxushotel "The Address" in Dubai, das am Silvesterabend spektakulär in Flammen stand.

Voriger Artikel
Gnabry verlässt West Brom wieder - Erneute Leihe geplant
Nächster Artikel
FCA beginnt Vorbereitung mit Laktattest

Urlaubs-Schock für Zieler: Hotelzimmer in Dubai ausgebrannt

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Hannover. Sein Zimmer im zwölften Stock sei komplett "ausgebrannt", sagte Zieler am Rande des Trainingsauftaktes des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten am Montag: "Beim Ausbruch des Feuers war ich glücklicherweise nicht im Zimmer."

Zieler wollte auf der Terrasse des Hotels Silvester feiern, als das Gebäude anfing zu brennen. "Wir hatten nur noch das, was wir am Leibe hatten", sagte er. Neue Pässe für die Rückreise besorgte sich Zieler mithilfe der deutschen Botschaft.

Mit dem Brand von Dubai endete für Zieler ein "turbulentes" Jahr, nachdem er schon Mitte November die Terroranschläge in Paris hautnah miterlebt hatte: "Ich gehe davon aus, dass 2016 besser wird." Zusammen mit dem neuen Trainer Thomas Schaaf will Zieler unbedingt den drohenden Absturz von Hannover in die 2. Liga verhindern.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr