Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Van Basten bis 2018 Co-Trainer der Niederlande

Fußball Van Basten bis 2018 Co-Trainer der Niederlande

Der frühere Superstar Marco van Basten kehrt wie erwartet zur niederländischen Fußball-Nationalmannschaft zurück.Zuvor hatte van Basten seinen Vertrag beim Ehrendivisionär AZ Alkmaar aufgelöst.

Voriger Artikel
Rummenigge fordert Konkurrenz zu verstärkter Präsenz in Asien oder Amerika auf
Nächster Artikel
HSV-Profi Behrami vor Wechsel nach England

Van Basten bis 2018 Co-Trainer der Niederlande

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Den Haag. KNVB auf einen Vertrag als Co-Trainer des neuen Bondscoach Danny Blind bis 2018.

Zuvor hatte van Basten seinen Vertrag beim Ehrendivisionär AZ Alkmaar aufgelöst. Der KNVB soll für seinen Wunschkandidaten eine Ablösesumme gezahlt haben. In Alkmaar war der ehemalige Stürmer, der von 2004 bis 2008 als Bondscoach auf der Oranje-Bank gesessen hatte, bislang ebenfalls als Assistenzcoach tätig.

Zuvor hatte der ehemalige Weltfußballer beim Ex-Meister als Cheftrainer fungiert, im Vorjahr allerdings aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt. Blind hatte in der vergangenen Woche beim WM-Dritten nach dem vorzeitigen Abschied von Guus Hiddink den Posten des Nationaltrainers übernommen.

Blind und van Basten sollen nun gemeinsam die Niederlande zur EM-Endrunde 2016 nach Frankreich führen. Allerdings muss der WM-Dritte noch um das Ticket nach Frankreich zittern: Mit zehn Punkten aus sechs Spielen belegt Blinds Mannschaft derzeit nur Rang drei der Gruppe A hinter Island (15 Zähler) und Tschechien (13).

Für die Endrunde qualifizieren sich die beiden Ersten jeder Gruppe und der beste Dritte direkt. Die übrigen Gruppendritten ermitteln in Play-offs die restlichen Teilnehmer.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr