Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Van Gaal erklärt De Gea für unverkäuflich

Fußball Van Gaal erklärt De Gea für unverkäuflich

Im Transferpoker mit Real Madrid um den spanischen Torwart David De Gea hat Teammanager Louis van Gaal vom englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United ein Machtwort gesprochen.

Voriger Artikel
PSG makellos, Trapp weiter ohne Gegentor
Nächster Artikel
Zusätzlicher "Welpenschutz" für Italiens Fußball-Talente

Van Gaal erklärt De Gea für unverkäuflich

Quelle: PAUL ELLIS / STF / SID-IMAGES/AFP

Manchester. "Wir verkaufen De Gea nicht", erklärte der niederländische Coach vor dem Punktspiel der Red Devils am Samstag gegen Newcastle United zu den seit Monaten anhaltenden Gerüchten um eine Rückkehr des Schlussmannes in seine Heimat zu den Königlichen.

Real buhlt schon seit längerer Zeit um eine Verpflichtung De Geas. Der Klub von Weltmeister Toni Kroos sucht noch Ersatz für seine zum portugiesischen Topteam FC Porto abgewanderte Torhüter-Ikone Iker Casillas. Trotz van Gaals Absage an einen Transfer des 24-Jährigen De Gea, der beim neuen Team von Nationalmannschafts-Kapitän Bastian Schweinsteiger noch einen Vertrag bis 2016 hat, will der spanische Rekordmeister Medienberichten zufolge Manchester bis zum Ablauf der Transferfrist am Monatsende nochmals ein Angebot unterbreiten.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr