Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Van Gaal erwartet mehr: "Haben noch nicht den besten Schweinsteiger gesehen"

Fußball Van Gaal erwartet mehr: "Haben noch nicht den besten Schweinsteiger gesehen"

Manchester-United-Trainer Louis van Gaal ist mit der Leistung von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger immer noch nicht zufrieden und hat erneut Kritik geäußert.

Voriger Artikel
"Wir müssen mehr Killer sein": Labbadia kritisiert Chancenauswertung beim HSV
Nächster Artikel
Ziege gelingt Traumdebüt auf Mallorca

Van Gaal erwartet mehr: "Haben noch nicht den besten Schweinsteiger gesehen"

Quelle: John Sibley / PIXATHLON/SID

Manchester. "Ich denke, dass er in jeder Partie besser spielen kann. Denn bisher haben wir noch nicht den besten Schweinsteiger gesehen, den ich schon bei Bayern München gesehen habe", sagte der Niederländer: "Aber er kann ein Team führen".

Am Samstag war ManUnited im Heimspiel gegen West Ham United nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinausgekommen. Erst vor einer Woche hatte der 31-Jährige allerdings mit seinem ersten Tor geglänzt. Doch van Gaal erwartet mehr. "Er hat schon immer Tore geschossen", sagte der 64-Jährige: "Er soll nicht zehn Tore schießen, aber er soll fünf Tore schießen, weil er gute Füße hat und auch mit dem Kopf gefährlich ist."

Schon am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) hat Schweinsteiger die nächste Möglichkeit, seinen Trainer restlos von sich zu überzeugen. Dann geht es in der Champions League beim VfL Wolfsburg um entscheidende Punkte. Manchester liegt vor dem letzten Gruppenspieltag der Königsklasse mit acht Punkten hinter Wolfsburg (9) auf Platz zwei. Den beiden Klubs auf den Fersen ist die PSV Eindhoven (7), die am Dienstag zeitgleich ZSKA Moskau (4) empfängt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr