Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Van Nistelrooy verlässt Elftal-Trainerstab

Fußball Van Nistelrooy verlässt Elftal-Trainerstab

Der ehemalige Hamburger Bundesliga-Profi Ruud van Nistelrooy (39) verlässt den Trainerstab der niederländischen Nationalmannschaft und wird im Sommer zur PSV Eindhoven in die Ehrendivision wechseln.

Voriger Artikel
Handball-Held Wolff trifft Weltmeister Neuer: "Antizipiert sehr gut"
Nächster Artikel
Werder hat Yatabaré-Einsatz noch nicht abgeschrieben

Van Nistelrooy verlässt Elftal-Trainerstab

Quelle: Cathrin MŸller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Amsterdam. Der Vertrag des einstigen Torjägers beim königlich-niederländischen Verband KNVB läuft am 30. Juni aus.

In Eindhoven wird sich van Nistelrooy als Nachwuchscoach speziell um die Offensivkräfte kümmern. Der 70-malige Nationalstürmer der Elftal stand 2010/2011 beim Hamburger SV unter Vertrag.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr