Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Van Nistelrooy verlässt Elftal-Trainerstab

Fußball Van Nistelrooy verlässt Elftal-Trainerstab

Der ehemalige Hamburger Bundesliga-Profi Ruud van Nistelrooy (39) verlässt den Trainerstab der niederländischen Nationalmannschaft und wird im Sommer zur PSV Eindhoven in die Ehrendivision wechseln.

Voriger Artikel
Handball-Held Wolff trifft Weltmeister Neuer: "Antizipiert sehr gut"
Nächster Artikel
Werder hat Yatabaré-Einsatz noch nicht abgeschrieben

Van Nistelrooy verlässt Elftal-Trainerstab

Quelle: Cathrin MŸller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Amsterdam. Der Vertrag des einstigen Torjägers beim königlich-niederländischen Verband KNVB läuft am 30. Juni aus.

In Eindhoven wird sich van Nistelrooy als Nachwuchscoach speziell um die Offensivkräfte kümmern. Der 70-malige Nationalstürmer der Elftal stand 2010/2011 beim Hamburger SV unter Vertrag.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr