Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Van den Bergh wechselt von Hertha zu Getafe

Fußball Van den Bergh wechselt von Hertha zu Getafe

Johannes van den Bergh wechselt vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zum spanischen Erstliga-Absteiger FC Getafe. Wie sein neuer Klub am Dienstag mitteilte, unterschrieb der Verteidiger einen Zweijahresvertrag.

Voriger Artikel
3. Liga: Weidlich verlässt Holstein Kiel
Nächster Artikel
"Geh' nicht, Lio": Argentinische Weltmeister wollen Messi nicht ziehen lassen

Van den Bergh wechselt von Hertha zu Getafe

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. Der 29-Jährige war 2013 von Fortuna Düsseldorf zur Hertha gewechselt, zuvor war van den Bergh bei Borussia Mönchengladbach aktiv.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr