Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Van der Vaart setzt sich für Huntelaar und van Persie ein

Fußball Van der Vaart setzt sich für Huntelaar und van Persie ein

Ex-HSV-Kapitän Rafael van der Vaart hat die Auswahlmethoden von Bondscoach Danny Blind kritisiert und sich für die "alte Garde" der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft eingesetzt.

Voriger Artikel
Russ gilt als geheilt: "Rückfallgefahr ist jetzt unter drei Prozent"
Nächster Artikel
Schmidt: Leverkusen "fehlt manchmal die Ernsthaftigkeit"

Van der Vaart setzt sich für Huntelaar und van Persie ein

Quelle: PIXATHLON/SID

Amsterdam. Der Mittelfeldstar des dänischen Erstligaklubs FC Midtjylland plädierte für die Rückkehr des Schalker Stürmers Klaas-Jan Huntelaar und von Robin van Persie (Fenerbahce Istanbul).

"Warum sollte man sie abschreiben?" fragte der Ex-Nationalspieler (109 Einsätze) bei FOX Sports: "Wesley Sneijder ist zum Glück noch dabei. Ich finde die Jungens noch besser, als das, was da jetzt spielt", sagte van der Vaart, der selbst seit Ende 2013 nicht mehr für die "Elftal" nominiert worden ist: "Darauf habe ich keinen Anspruch, denn ich habe einfach zu wenig gespielt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr