Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vardy von Journalisten zum "Fußballer des Jahres" gewählt

Fußball Vardy von Journalisten zum "Fußballer des Jahres" gewählt

Torjäger Jamie Vardy vom Premier-League-Sensationsteam Leicester City ist von der Vereinigung britischer Fußball-Journalisten (FWA) zum Spieler des Jahres gewählt worden.

Voriger Artikel
CAS ebnet Weg für FIFA-Mitgliedschaft Gibraltars
Nächster Artikel
Ribéry einsatzfähig: Training "voll durchgezogen"

Vardy von Journalisten zum "Fußballer des Jahres" gewählt

Quelle: BEN STANSALL / SID-IMAGES

London. Der 29-Jährige setzte sich bei der Wahl klar vor seinen Teamkollegen Riyad Mahrez, seinerseits Gewinner der Auszeichnung der Spielergewerkschaft PFA, und N'Golo Kante durch.

Vardy hat mit seinen bislang 22 Saisontoren großen Anteil an dem Fußball-Märchen der Foxes, die nach dem knapp vermiedenen Abstieg im Vorjahr nun sensationell die Liga anführen. "Es ist eine große Ehre, so eine prestigeträchtige Auszeichnung zu erhalten und in einer Reihe mit unglaublich guten früheren Siegern zu stehen", sagte der englische Nationalspieler.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr