Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verband bestätigt: Fred bei Copa America positiv getestet

Fußball Verband bestätigt: Fred bei Copa America positiv getestet

Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Fred ist während der Copa America im Juni positiv auf Doping getestet worden. Das bestätigte Brasiliens Fußball-Verband CBF am Freitag.

Voriger Artikel
Immobiles Zusammenprall im Test: Gesichtsprellungen und Nasenbeinbruch
Nächster Artikel
Auch Hecking fordert: Respekt vor Bayern ablegen

Verband bestätigt: Fred bei Copa America positiv getestet

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Rio de Janeiro. Bei dem 22-Jährigen vom ukrainischen Erstligisten Schachtjor Donezk wurde das harntreibende Diuretikum Hydrochlorothiazid nachgewiesen.

Diuretika haben zwar keine direkte leistungssteigernde Wirkung, können aber zur Maskierung von Doping-Substanzen benutzt werden. Nach Angaben der brasilianischen Mannschaftsärzte wurde die Substanz von der medizinischen Abteilung bei dem Turnier in Chile nicht verwendet.

Fred hatte zuletzt in einem Statement die Einnahme von Dopingmitteln bestritten. "Ich habe niemals eine illegale Substanz zu mir genommen. Ich bin von meiner Unschuld überzeugt", sagte der Offensivspieler.

Der türkische Erstligist Fenerbahce Istanbul legte am Freitag Protest gegen die Wertung des Hinspiels in der Champions-League-Qualifikation gegen Donezk (0:0) ein, bei der Fred zum Einsatz gekommen war. Das berichtet die BBC. Demnach hat die UEFA bereits eine Untersuchung eingeleitet.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr