Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Verdacht auf Kreuzbandriss bei Duisburgs Wiegel

Fußball Verdacht auf Kreuzbandriss bei Duisburgs Wiegel

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg muss womöglich mehrere Monate auf Mittelfeldspieler Andreas Wiegel verzichten. Im Montagsspiel beim FC St. Pauli musste der 24-Jährige in der 84. Spielminute mit einer Knieverletzung vom Feld.

Voriger Artikel
Umstrittener Elfmeter bringt Sieg gegen Duisburg: St. Pauli jetzt Dritter
Nächster Artikel
Nach Kirchers Fehlentscheidung: Auch Rafati fordert, Videobeweis zu testen

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Duisburgs Wiegel

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Hamburg. "Es ist sehr bitter, aber Wiegel hat sich zu 90 Prozent einen Kreuzbandriss zugezogen", sagte MSV-Trainer Gino Lettieri. Eine MRT-Untersuchung am Montag soll endgültig Aufschluss über die Schwere der Verletzung geben.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr