Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verdacht auf Mittelhandbruch bei Kevin Volland

Fußball Verdacht auf Mittelhandbruch bei Kevin Volland

Kevin Volland wird den Start der WM-Qualifikation mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) in Oslo gegen Norwegen möglicherweise verpassen.

Voriger Artikel
DFB-Gegner vor WM-Qualifikation mit Licht und Schatten
Nächster Artikel
Zulechner von Freiburg zu Sturm Graz

Verdacht auf Mittelhandbruch bei Kevin Volland

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Mönchengladbach. Bei dem Angreifer von Bayer Leverkusen besteht Verdacht auf Mittelhandbruch.

"Bewahrheitet sich das, wäre es schwierig für Sonntag", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Mittwochabend nach dem 2:0 im Test-Länderspiel gegen Finnland in Mönchengladbach. Julian Draxler (VfL Wolfsburg), der wegen einer leichten Grippe nicht im Kader stand, wird hingegen fit sein. Emre Can (FC Liverpool) fällt mit einer Außenbanddehnung aus.

Mit der Entscheidung, welche Spieler nicht nach Norwegen mitreisen, will Löw deshalb warten: "Da schauen wir erst, was die Ärzte sagen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr