Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Verletztentabelle: Klopps Liverpool auf Platz zwei

Fußball Verletztentabelle: Klopps Liverpool auf Platz zwei

Jürgen Klopps FC Liverpool hat wie kaum eine andere Mannschaft in der englischen Premier League mit Verletzungen zu kämpfen. Was Klopp seit seinem Amtsantritt an der Anfield Road häufig beklagt, wird nun von einer Studie der BBC in Zusammenarbeit mit der Internetseite PhysioRoom.

Voriger Artikel
Heidenheim verpflichtet Norweger Finne vom 1. FC Köln
Nächster Artikel
Bruchhagen: "Uns wird das Image der Gestressten angedichtet"

Verletztentabelle: Klopps Liverpool auf Platz zwei

Quelle: PIXATHLON/SID

London. com belegt. Demnach hatte in der laufenden Saison nur Manchester City mit 47 Verletzungen mehr Pech als Klopps Reds (39).

Liverpools Spieler kommen zusammen auf 965 Fehltage und werden in dieser Statistik nur von den Profis von Newcastle United (1042) übertroffen. 19 von Klopps Schützlingen waren im Verlauf dieser Spielzeit bereits verletzt - nur City und Manchester United mit DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger hatten mehr Ausfälle (20).

Auffällig bei der Untersuchung: Die sechs Klubs mit den wenigsten Ausfällen sind allesamt nicht in internationalen Wettbewerben vertreten. Darunter ist mit Leicester City, dem Klub von Ex-Nationalspieler Robert Huth, auch die Überraschungsmannschaft der Saison. Zum Vergleich: Die "Füchse" beklagten lediglich 15 Verletzungen bei neun Spielern und hatten nur 184 Fehltage.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr