Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vertrag aufgelöst: Tschertschessow nicht mehr Trainer in Moskau

Fußball Vertrag aufgelöst: Tschertschessow nicht mehr Trainer in Moskau

Der ehemalige Bundesliga-Torwart Stanislaw Tschertschessow ist nicht mehr Trainer beim russischen Fußball-Erstligisten Dynamo Moskau. Das gab der bisherige Klub von Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi am Montag bekannt und präsentierte Andrej Kobelew als Nachfolger.

Voriger Artikel
Hasenhüttl: "Aufstieg nicht im Lotto gewonnen"
Nächster Artikel
US-Weltmeisterinnen kommen auf Zeitschriften-Cover

Vertrag aufgelöst: Tschertschessow nicht mehr Trainer in Moskau

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Moskau. "Tschertschessows Vertrag wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst", hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

Der 51 Jahre alte Tschertschessow, von 1993 bis 1995 Torhüter und Publikumsliebling beim damaligen Bundesligisten Dynamo Dresden, hatte Moskaus Mannschaft 2014 übernommen und ins Achtelfinale der Europa League geführt. Sein fünf Jahre jüngerer Nachfolger Kobelew war bereits von 2006 bis 2010 als Teammanager bei Dynamo im Amt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr