Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Vertrag bis 2018: HSV bindet Tah langfristig

Fußball Vertrag bis 2018: HSV bindet Tah langfristig

Der Hamburger SV hat sein Abwehrjuwel Jonathan Tah für die kommenden vier Jahre an den Verein gebunden. Der erst 17 Jahre alte Junioren-Nationalspieler unterschrieb beim norddeutschen Fußball-Bundesligisten am Mittwoch einen neuen Vertrag bis 2018. Tah hat sich bei den Hamburgern in den vergangenen Wochen einen Stammplatz erkämpft und ist der jüngste HSV-Spieler in der 50-jährigen Bundesliga-Geschichte.

Voriger Artikel
Eintracht mit guten Wünschen im Gepäck
Nächster Artikel
Van der Vaart: Kein Comeback gegen Wolfsburg

Vertrag bis 2018: HSV bindet Tah langfristig

Quelle: FIRO

Hamburg. "Die Vertragsverlängerung bedeutet mir viel. Hamburg ist meine Stadt. Mein Traum, Profi zu werden, ist in Erfüllung gegangen", sagte Tah, der im kommenden Sommer sein Fach-Abitur ablegen wird. Der Innenverteidiger soll in den nächsten fünf Jahren rund fünf Millionen Euro verdienen. Die vertraglich fixierte Ausstiegsklausel soll im zweistelligen Millionenbereich liegen.

Tah hat seinen Marktwert in den vergangenen drei Monaten von 500.000 Euro auf 3,5 Millionen Euro versiebenfacht. Seinen ersten Einsatz bei den Profis absolvierte der Abwehrspieler Anfang August beim Erstrunden-Pokalspiel gegen Fünftliga-Aufsteiger SV Schott Jena im Alter von 17 Jahren, fünf Monaten und 23 Tagen.

"Wir sind stolz, dass wir mit Jonathan verlängern konnten. Ich hoffe, das ist ein Signal für andere junge Spieler", sagte HSV-Sportchef Oliver Kreuzer. Und Trainer Bert van Marwijk meinte: "Er ist ein großes Talent. Wir haben Vertrauen in ihn. Es ist wichtig, dass er verlängert hat." Tah war 2009 in die Jugend der Hanseaten gewechselt. Zuvor lief er für den SC Concordia und Altona 93 auf. Erst im Frühjahr hatte Tah seinen Kontrakt bei den Hanseaten bis 2016 verlängert.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr