Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VfB: Sauer soll Dutt beerben

Fußball VfB: Sauer soll Dutt beerben

Der abgestürzte Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat nach dem Trainerposten offenbar auch die zweite wichtige Planstelle neu besetzt. Jochen Sauer folgt übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf den am Dienstag geschassten Sportvorstand Robin Dutt.

Stuttgart. Der 43 Jahre alte Jurist ist derzeit Geschäftsführer von RB Salzburg (Vertrag bis 2017). Er arbeitete in der Bundesliga bereits für den VfL Wolfsburg sowie Hertha BSC. Sauer dementierte jedoch, mit dem VfB in Kontakt zu stehen. "Mit dem Thema befasse ich mich nicht", sagte er verschiedenen Medien.

Angeblich soll ihm in Stuttgart in Stefan Schwarz vom FC Augsburg ein neuer Chefscout zur Seite gestellt werden. Schwarz war beim VfB einst als U19-Trainer tätig und leitete zuletzt die Scoutingabteilung des FCA.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Sieg Nummer drei: Die Hannover Indians gegen Herne

Die Hannover Indians gewinnen im vierten Play-Off Spiel gegen den Herner EV.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr