Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VfB-Stürmer Abdellaoue wechselt nach Oslo

Fußball VfB-Stürmer Abdellaoue wechselt nach Oslo

Der norwegische Fußball-Nationalspieler Mohammed Abdellaoue wechselt von Bundesligist VfB Stuttgart zurück zu Vålerenga Oslo. Der 29-Jährige, der beim VfB ursprünglich einen Vertrag bis 2017 besaß, unterschrieb beim norwegischen Erstligisten bis 2019. Für Vålerenga war "Moa" bereits von 2008 bis 2010 aktiv.

Voriger Artikel
Dortmund bangt um Kevin Kampl
Nächster Artikel
Sammer: "Keine Unruhe" um Guardiola und Götze

VfB-Stürmer Abdellaoue wechselt nach Oslo

Quelle: firo Sportphoto / SID-IMAGES/FIRO

München. Medienberichten zufolge soll der VfB dem Stürmer 1,5 Millionen Euro für die vorzeitige Auflösung des Vertragsverhältnisses gezahlt haben. Von Vålerenga soll "Moa" überdies eine Einmalzahlung von über 700.000 Euro erhalten. Abdellaoue sei ein "sehr guter Angreifer", sagte VIF-Trainer Kjetil Rekdal, "er wird uns sehr gut verstärken".

Für Stuttgart, das für Abdellaoue 2013 3,5 Millionen Euro Ablöse an Hannover 96 bezahlte, traf der Norweger in 18 Pflichtspielen nur ein Mal. Abdellaoue hatte allerdings in seiner Zeit bei den Schwaben immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. "Wir freuen uns, dass wir gemeinsam eine gute Lösung gefunden haben, die zu Moas Zukunftsplanung passt", sagte Sportvorstand Robin Dutt über den Abschied des Ladenhüters.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr