Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
VfB Stuttgart: Ginczek nähert sich Comeback

Fußball VfB Stuttgart: Ginczek nähert sich Comeback

Stürmer Daniel Ginczek nähert sich beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart langsam dem Comeback. Der 24-Jährige nahm nach viermonatiger Verletzungspause wegen eines Bandscheibenvorfalls ein individuelles Athletiktraining auf.

Voriger Artikel
Pyrotechnik: Köln muss 8000 Euro zahlen
Nächster Artikel
Götze: "Brauche noch ein bisschen Geduld"

VfB Stuttgart: Ginczek nähert sich Comeback

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Stuttgart. "Vielleicht kann er in knapp zwei Wochen ins Mannschaftstraining einsteigen", sagte VfB-Trainer Jürgen Kramny am Donnerstag.

Der Österreicher Martin Harnik wird indes am Samstag beim Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr/Sky) in den Kader zurückkehren. "Martin ist voll belastbar, es ist möglich, dass er von der Bank kommt", sagte Kramny, der seine Startelf wohl nicht verändern wird: "Ich sehe keinen Grund."

Die Eintracht mit dem früheren Stuttgarter Meistercoach Armin Veh hält Kramny für eine "gefährliche Mannschaft. Sie haben einen positiven Lauf, das wird ein offenes Spiel", betonte der 44-Jährige. Mit einem weiteren Sieg würde der VfB die Hessen in der Tabelle überholen. Seit fünf Bundesligaspielen sind die Schwaben ungeschlagen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr