Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VfB verpflichtet Dortmunder Langerak und Tschechen Kliment

Fußball VfB verpflichtet Dortmunder Langerak und Tschechen Kliment

Das Torwartkarussell bei Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart dreht sich weiter. Die Schwaben haben in Mitchell Langerak (26) von Borussia Dortmund nach Przemyslaw Tyton (28) einen weiteren Keeper verpflichtet.

Voriger Artikel
Schweinsteiger bekennt sich zum FC Bayern
Nächster Artikel
Tschechische Fußball-Legende Masopust verstorben

VfB verpflichtet Dortmunder Langerak und Tschechen Kliment

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Stuttgart. Das gab der VfB am Montag am Rande des Trainingsauftakts für die kommende Saison und der Vorstellung von Trainer Alexander Zorniger bekannt.

Nach Sven Ulreich (zu Bayern München) verlässt indes auch Thorsten Kirschbaum den VfB und schließt sich für kolportierte 500.000 Euro Zweitligist 1. FC Nürnberg an. Der australische Nationaltorhüter Langerak hat nach SID-Informationen rund vier Millionen Euro Ablöse gekostet, er unterschrieb bis Juni 2018. Der Pole Tyton hatte nach Ulreichs Weggang einen Vertrag bis 2017 erhalten.

Neben dem Transfer von Langerak gab der VfB am Montag überdies den Wechsel des tschechischen U21-Nationalspielers Jan Kliment (21) vom FC Vysocina Jihlava bekannt. Der offensive Mittelfeldspieler, der bei der U21-EM zuletzt mit einem Dreierpack gegen Serbien überzeugte, erhält einen Vertrag bis 2019.

Langeraks Hoffnungen, beim BVB dauerhaft die Nummer 1 zu werden, hatten sich durch die kürzliche Verpflichtung des Freiburgers Roman Bürki zerschlagen. Nach Langeraks Abschied aus Dortmund dürfte Nationalkeeper Roman Weidenfeller dort die Nummer 2 hinter Bürki sein. Stuttgart hat zudem noch Odisseas Vlachodimos (21) unter Vertrag.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr