Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vier Juventus-Fans mit Pistolen festgenommen

Fußball Vier Juventus-Fans mit Pistolen festgenommen

Vier Fans des italienischen Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin sind festgenommen worden, weil bei ihnen vor dem Spitzenspiel am Sonntagabend gegen den AC Florenz (3:1) Pistolen im Auto entdeckt wurden.

Voriger Artikel
Dortmund: Fußball-Verein mit den weltweit meisten Zuschauern
Nächster Artikel
CAS bestätigt: FIFA-Präsidentschaftsanwärter Nakhid von Wahl ausgeschlossen

Vier Juventus-Fans mit Pistolen festgenommen

Quelle: MarcaMedia / PIXATHLON/SID-IMAGES

Turin. Dies berichteten italienische Medien am Montag. Das Quartett hatte Florenz-Tifosi auf einer Autobahn-Raststätte in der Toskana bedroht und deren Bus mit Steinen beworfen, bevor es flüchtete.

Die drei Männer und eine Frau wurden von der Polizei auf der Autobahn lokalisiert und aufgehalten. In ihrem Auto wurden zwei Pistolen, ein Baseballschläger, zwei Helme und ein Messer entdeckt. Gegen einen Fan war bereits eine Stadionsperre verhängt worden.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr