Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vier Juventus-Fans mit Pistolen festgenommen

Fußball Vier Juventus-Fans mit Pistolen festgenommen

Vier Fans des italienischen Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin sind festgenommen worden, weil bei ihnen vor dem Spitzenspiel am Sonntagabend gegen den AC Florenz (3:1) Pistolen im Auto entdeckt wurden.

Voriger Artikel
Dortmund: Fußball-Verein mit den weltweit meisten Zuschauern
Nächster Artikel
CAS bestätigt: FIFA-Präsidentschaftsanwärter Nakhid von Wahl ausgeschlossen

Vier Juventus-Fans mit Pistolen festgenommen

Quelle: MarcaMedia / PIXATHLON/SID-IMAGES

Turin. Dies berichteten italienische Medien am Montag. Das Quartett hatte Florenz-Tifosi auf einer Autobahn-Raststätte in der Toskana bedroht und deren Bus mit Steinen beworfen, bevor es flüchtete.

Die drei Männer und eine Frau wurden von der Polizei auf der Autobahn lokalisiert und aufgehalten. In ihrem Auto wurden zwei Pistolen, ein Baseballschläger, zwei Helme und ein Messer entdeckt. Gegen einen Fan war bereits eine Stadionsperre verhängt worden.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr