Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Vier-Nationen-Turnier: U17 gegen Israel in Torlaune

Fußball Vier-Nationen-Turnier: U17 gegen Israel in Torlaune

Die deutschen U17-Junioren haben sich beim zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Bremen in Torlaune präsentiert. Zwei Tage nach der Niederlage gegen Italien (1:2) siegte die Mannschaft von Trainer Meikel Schönweitz am Freitag gegen Israel 6:0 (1:0).

Voriger Artikel
3. Liga: Stuttgart jagt Tabellenführer Dresden
Nächster Artikel
Frauenfußball: Bayern gewinnen Topspiel gegen Wolfsburg

Vier-Nationen-Turnier: U17 gegen Israel in Torlaune

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Bremen. Alfons Amade (15.), Jan-Niklas Beste (57.), Arne Maier (61.), Kai Havertz (65.) und Renat Dadachov (78./80.) erzielten die Treffer.

Am Sonntag steht für die U17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ein Duell mit den Niederlanden (12.00 Uhr) auf dem Programm.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr