Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vier Spiele Sperre für Dresdner Aosman

Fußball Vier Spiele Sperre für Dresdner Aosman

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Aias Aosman vom Drittligisten Dynamo Dresden wegen eines krass sportwidrigen Verhaltens in Form einer Tätlichkeit mit einer Sperre von vier Punktspielen belegt.

Köln. Aosman ist bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt.

Aosman hatte im Spiel der Dresdner am 28. November 2015 gegen Preußen Münster (0:0) Gegenspieler Benjamin Schwarz in der 83. Minute ins Gesicht gespuckt. Schiedsrichter Arne Aarnink (Nordhorn) hatte auf Nachfrage erklärt, diese Szene nicht gesehen zu haben, sodass der Kontrollausschuss nachträglich ermitteln und Anklage erheben konnte.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr