Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vier Tage nach Wolfsburg-Debakel: Ronaldo holt Liga-Rekord

Fußball Vier Tage nach Wolfsburg-Debakel: Ronaldo holt Liga-Rekord

Vier Tage nach der 0:2-Niederlage im Champions-League-Viertelfinale beim VfL Wolfsburg hat Cristiano Ronaldo einen Liga-Rekord aufgestellt. Beim 4:0-Heimsieg gegen SD Eibar schoss der dreimalige Weltfußballer sein 30. Saisontor und ist damit der erste Spieler in der Primera Division, der in sechs Spielzeiten in Folge 30 oder mehr Treffer erzielen konnte.

Voriger Artikel
Real-Besieger Wolfsburg droht Europacup-Aus für nächste Saison
Nächster Artikel
Österreich: Hofmann mit 500. Pflichtspiel für Rapid

Vier Tage nach Wolfsburg-Debakel: Ronaldo holt Liga-Rekord

Quelle: PIERRE-PHILIPPE MARCOU / SID-IMAGES

Madrid. Seine persönliche Bestmarke von 48 Toren aus der letzten Saison wird der Portugiese in den acht verbleibenden Spieltagen aber wahrscheinlich nicht überbieten können.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr