Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Völler: "Schiele noch immer auf die Meisterschaft"

Fußball Völler: "Schiele noch immer auf die Meisterschaft"

Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler hat die Hoffnung auf den Titel in der Fußball-Bundesliga noch nicht aufgegeben. "Ich schiele noch immer auf die Meisterschaft", sagte der 56-Jährige in einem Interview mit spox.

Voriger Artikel
Podolski: "Noch keine Gedanken" über Nationalmannschafts-Rücktritt
Nächster Artikel
Ribéry: "Hoeneß kann dem FC Bayern noch mehr Power geben"

Völler: "Schiele noch immer auf die Meisterschaft"

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Köln. com.

Den nationalen Titel in Deutschland gewann Völler auch als Spieler nie. "Ich habe halt nur die wirklich wichtigen Titel geholt", meinte er. Mit der Nationalmannschaft wurde er 1990 Weltmeister, 1993 gewann er mit Olympique Marseille die Champions League.

Mit Rekordmeister Bayern München und Verfolger Borussia Dortmund könne aber auch Bayer sportlich wie wirtschaftlich nur schwer mitzuhalten. "Mittlerweile ist deren (Bayern München, d. Red.) Budget drei mal und das der Dortmunder doppelt so hoch wie unseres", sagte Völler: "Die Distanz ist praktisch unüberbrückbar geworden."

Zusätzliche Zuschüsse seitens des Pharmakonzerns Bayer AG werde es aber "nicht geben und das finde ich auch gut so", betonte Völler: "Wir haben klare Vorstellungen, aufgrund derer wir auch nicht mehr so kritisch gesehen werden wie noch vor 20 Jahren. Wir werden mit knapp 25 Millionen Euro pro Jahr noch immer sehr gut unterstützt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr