Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Vor Bayern-Spiel der Schalker: Heidel kritisiert Mentalität einiger Profis

Fußball Vor Bayern-Spiel der Schalker: Heidel kritisiert Mentalität einiger Profis

Sportvorstand Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat vor dem Heimspiel gegen Titelverteidiger Bayern München am Freitag (20.30 Uhr/Sky) die Mentalität und Selbsteinschätzung einiger S04-Profis kritisiert.

Voriger Artikel
Englands Top-Talent Rashford mit Dreierpack bei U21-Debüt
Nächster Artikel
Ermittlungen gegen Tifosi wegen faschistischem Gruß in Israel

Vor Bayern-Spiel der Schalker: Heidel kritisiert Mentalität einiger Profis

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Gelsenkirchen. "Ich war natürlich auch enttäuscht. Es gibt sicher Spieler in unseren Reihen, die sich stärker einschätzen, als sie sind. Das sind alles gute Jungs, aber wir müssen die Mentalität verändern", betonte der ehemalige Mainzer Manager nach dem mit 0:1 in Frankfurt verpatzten Saisonauftakt der Königsblauen in der Sport Bild.

Die Mentalität sei aber schwer trainierbar. Heidel: "Es kommt also auf den Mix in einem Team an. Deshalb haben wir einige Veränderungen im Kader vorgenommen." Sehr bedauerlich sei die Verletzung des Spaniers Coke (Kreuzbandriss). "Seine Art wird uns erst einmal leider fehlen, aber bald helfen", sinnierte Heidel.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr