Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Vor CAS-Auftritt: Blatter optimistisch

Fußball Vor CAS-Auftritt: Blatter optimistisch

Der ehemalige FIFA-Präsident Joseph S. Blatter gibt sich eine Woche vor seinem Auftritt vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS optimistisch, dass die Sechs-Jahre-Sperre gegen ihn aufgehoben wird.

Voriger Artikel
Bremen holt Dänen Delaney zum 1. Januar 2017
Nächster Artikel
"Aggressivere Körpersprache": Ibisevic neuer Hertha-Kapitän

Vor CAS-Auftritt: Blatter optimistisch

Quelle: FABRICE COFFRINI / SID

Zürich. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich die Richter überzeugen kann", sagte der 80-Jährige, der am 25. August in Lausanne persönlich vor dem CAS erscheinen will, in einem AFP-Interview: "Es handelt sich um einen Schiedsrichter wie auf dem Spielfeld. Wir werden sehen."

Blatter kämpft vor dem CAS gegen die Sanktion durch die FIFA-Ethikkommission. Er war zusammen mit UEFA-Präsident Michel Platini (61) wegen der dubiosen Zahlung von 1,8 Millionen Euro aus dem Verkehr gezogen worden. Die Sperre von Platini war vom CAS am 9. Mai auf vier Jahre reduziert worden.

Zuletzt hatte Blatter in einem ZDF-Interview nochmals betont, dass er nie Schmiergeld angenommen habe: "Ich bin nicht korrupt!"

Das Ausscheiden bei der FIFA nach insgesamt 40-jähriger Tätigkeit hat der Walliser allerdings bis zum heutigen Tag noch nicht verkraftet. "Weil das, was mir passiert ist, diese Attacke auf die FIFA, das hat mich erschüttert, und ich leide noch heute unter diesem Schlag", sagte er dem ZDF.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr