Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Vor FIFA-Kongress: Demo für den Scheich

Fußball Vor FIFA-Kongress: Demo für den Scheich

Rund 60 Menschenrechtsaktivisten haben am Morgen vor dem Wahl-Kongress des Fußball-Weltverbandes FIFA für Aufsehen gesorgt und überraschend für Präsidentschaftskandidat Scheich Salman bin Ibrahim Al Khalifa (50) demonstriert.

Voriger Artikel
Rauball wirbt für FIFA-Reformen: "Absolut vorrangig"
Nächster Artikel
UEFA-Fünfjahreswertung: Italien bleibt auf Abstand, England holt auf

Vor FIFA-Kongress: Demo für den Scheich

Quelle: WILLIAM WEST / SID-IMAGES

Zürich. "Unterstützt den sauberen Kandidaten", "Die FIFA wird mit Salman sauber sein" und "Er ist die richtige Wahl", stand auf den Schildern.

Die Aktivisten der Organisation "Gulf Center for Human Rights" bezogen damit klar Stellung gegen die vor allem aus Europa kommenden Vorwürfe gegen den Scheich wegen vermeintlicher Menschenrechtsverstöße in seinem Heimatland Bahrain während des Arabischen Frühlings im Jahr 2011.

Die Vorwürfe hatte das Mitglied der bahrainischen Königsfamilie zuvor mehrmals aufs Schärfste zurückgewiesen. Scheich Salman geht als einer der beiden Favoriten in die Wahl im Hallenstadion, sein großer Konkurrent ist UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino (45/Schweiz).

In Zürich wählen 207 stimmberechtigte FIFA-Mitglieder den Nachfolger von Joseph S. Blatter (79). Zudem wird über ein großes Reformpaket abgestimmt, das für den Neuanfang im Weltverband von enormer Bedeutung ist.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr