Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Vor Mainz-Spiel: Eichin stärkt Werder-Coach Skripnik

Fußball Vor Mainz-Spiel: Eichin stärkt Werder-Coach Skripnik

Geschäftsführer Thomas Eichin vom kriselnden Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat Trainer Viktor Skripnik trotz der jüngsten Niederlagenserie erneut das Vertrauen des Vereins ausgesprochen.

Voriger Artikel
Hoffenheim-Trainer Gisdol weiß nichts von "Endspiel"
Nächster Artikel
Niersbach: Millionen-Zahlung wegen FIFA-Organisationszuschuss

Vor Mainz-Spiel: Eichin stärkt Werder-Coach Skripnik

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Bremen. "Viktor weiß, dass er die volle Rückendeckung von uns hat", sagte Eichin vor dem Bundesliga-Spiel bei Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr/Sky): "Es gibt keine Diskussionen. Feierabend."

Werder ist nach fünf Niederlagen in Folge zuletzt auf den 16. Tabellenplatz abgerutscht. Der letzte Sieg gelang den Bremern am 13. September bei 1899 Hoffenheim (3:1). "Natürlich haben wir eine unangenehme Serie, aber wir sind positiv. Wir haben die Kraft und die Qualität, Mainz zu schlagen", sagte Skripnik: "Die Mannschaft beißt und quält sich. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Mannschaft lebt."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr