Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vorbereiter der Hinrunde: Douglas Costa (Bayern München)

Fußball Vorbereiter der Hinrunde: Douglas Costa (Bayern München)

Es heiße "Dooglas" Costa bitteschön, und nicht "Duuglas". Das wollte Thomas Müller mal klarstellen. Da war gerade das erste Spiel dieser Saison vorüber, und Costa, für 30 Millionen Euro von Schachtjor Donezk geholt, hatte beim 5:0 von Bayern München gegen den Hamburger SV für offene Münder gesorgt: ein Tor, eine Vorlage, Dribblings, Sprints.

Voriger Artikel
Fünferpack der Hinrunde: Robert Lewandowski (Bayern München)
Nächster Artikel
Flop der Hinrunde: Alexander Zorniger (VfB Stuttgart)

Vorbereiter der Hinrunde: Douglas Costa (Bayern München)

Quelle: Pressefoto Rudel/Robin Rudel / PIXATHLON/SID-IMAGES

München. Der Kerl sei eine "Rakete", sagte Müller.

Zehn weitere Male hat Costa nach dem fulminanten Einstand in der Bundesliga gespielt, er hat nur ein weiteres Tor erzielt - aber für seine Mitspieler elf weitere aufgelegt. Nun aber ist er seit Ende November verletzt, wenig verwunderlich, dass den Münchnern seitdem Esprit und Überraschungsmomente fehlen ohne den unberechenbaren Mann aus Brasilien (24).

Dass Costa in München ist, dafür hat vor allem Pep Guardiola gesorgt. Der sagt über den Dribbler: "Er hat das Zeug, einer der fünf besten Außenstürmer der Welt zu werden."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr