Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vorsichtsmaßnahme: Kruse setzt mit Training aus

Fußball Vorsichtsmaßnahme: Kruse setzt mit Training aus

Nationalspieler Max Kruse hat am Donnerstag das Training beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgelassen. Der Offensivspieler fehlte aufgrund einer Reizung der Patellasehne.

Voriger Artikel
Spaniens Verband: Galan fordert Villar Llona heraus
Nächster Artikel
Angeschlagener Podolski zur Behandlung in Deutschland

Vorsichtsmaßnahme: Kruse setzt mit Training aus

Quelle: Cathrin Müller/M.i.S. / PIXATHLON/SID

Wolfsburg. Die Pause sei aber nur eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, teilte der Verein mit.

Kruse soll bereits am Freitag im Testspiel bei Drittligist Energie Cottbus wieder zur Verfügung stehen und auch am Samstag mit ins Trainingslager nach Lagos/Portugal reisen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr