Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
WM 2018: DFB treibt Planungen voran

Fußball WM 2018: DFB treibt Planungen voran

Nach dem Traumstart in die WM-Qualifikation mit drei Siegen in drei Spielen treibt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Planungen für die Endrunde 2018 in Russland voran.

Voriger Artikel
Nationalmannschaft sorgt wieder für Top-Quote
Nächster Artikel
Völler rechnet mit Brandt-Verbleib in Leverkusen

WM 2018: DFB treibt Planungen voran

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / PIXATHLON/SID

Hannover. "Wir schauen uns da jetzt schon um, machen uns jetzt schon schlau, so viel Selbstvertrauen haben wir auch unabhängig von der Qualifikation, dass wir das immer frühzeitig machen", sagte Teammanager Oliver Bierhoff nach dem 2:0 (2:0) in Hannover gegen Nordirland über die Quartiersuche im Riesenreich.

Bundestrainer Joachim Löw berichtete, dass sich der Trainerstab mit Bierhoff in der kommenden Woche in Frankfurt/Main zusammensetzen wolle, um weitere Schritte in die Wege zu leiten. Am Rande der Auslosung am 26. November in Kasan für den Confed Cup im Sommer 2017 (17. Juni bis 17. Juli) in Russland, für den Deutschland als Weltmeister gesetzt ist, werden Löw und Bierhoff weitere Erkundungen einholen.

Jetzt schon buchen, "das machen wir natürlich noch nicht", sagte Löw in Hannover, "aber natürlich laufen die Planungen". Die Qualifikation sei aber "noch längst nicht geschafft, und ich möchte, dass wir das vom ersten bis zum letzten Spiel durchziehen".

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr