Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
WM 2018: Russland räumt Verzögerungen ein

Fußball WM 2018: Russland räumt Verzögerungen ein

Die russische Regierung hat Verzögerungen bei Bauprojekten für die Fußball-WM 2018 eingeräumt. "Alles, was im Rahmen des staatlichen Infrastrukturprogramms abläuft, ist im Zeitplan", sagte Sportminister Witali Mutko, zugleich Präsident des nationalen Fußball-Verbandes RFS, der Nachrichtenagentur R-Sport: "Aber es gibt Probleme mit dem Bau einiger Hotels in mehreren Städten, weil es Investmentprojekte sind.

Voriger Artikel
HSV: Adler muss Training wegen Adduktorenproblemen abbrechen
Nächster Artikel
Ribéry im Teamtraining: "Ein super Tag für mich"

WM 2018: Russland räumt Verzögerungen ein

Quelle: OLGA MALTSEVA / SID

Moskau. "

Verzögerungen gebe es besonders in Kaliningrad, Wolgograd und Rostow-am-Don. Mutko zeigte sich allerdings zuversichtlich, die Probleme "in naher Zukunft" lösen zu können. Allerdings werde auch weiter Ordnungspersonal für die WM-Stadien gesucht.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr