Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
WM 2018: Russland räumt Verzögerungen ein

Fußball WM 2018: Russland räumt Verzögerungen ein

Die russische Regierung hat Verzögerungen bei Bauprojekten für die Fußball-WM 2018 eingeräumt. "Alles, was im Rahmen des staatlichen Infrastrukturprogramms abläuft, ist im Zeitplan", sagte Sportminister Witali Mutko, zugleich Präsident des nationalen Fußball-Verbandes RFS, der Nachrichtenagentur R-Sport: "Aber es gibt Probleme mit dem Bau einiger Hotels in mehreren Städten, weil es Investmentprojekte sind.

Voriger Artikel
HSV: Adler muss Training wegen Adduktorenproblemen abbrechen
Nächster Artikel
Ribéry im Teamtraining: "Ein super Tag für mich"

WM 2018: Russland räumt Verzögerungen ein

Quelle: OLGA MALTSEVA / SID

Moskau. "

Verzögerungen gebe es besonders in Kaliningrad, Wolgograd und Rostow-am-Don. Mutko zeigte sich allerdings zuversichtlich, die Probleme "in naher Zukunft" lösen zu können. Allerdings werde auch weiter Ordnungspersonal für die WM-Stadien gesucht.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr