Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
WM 2018: USA vor Einzug in nächste Quali-Runde

Fußball WM 2018: USA vor Einzug in nächste Quali-Runde

Nach einer starken Leistung von Dortmunds Christian Pulisic (17) steht die US-amerikanische Fußball-Nationalmannschaft um Trainer Jürgen Klinsmann vor dem Einzug in die finale Qualifikationsgruppe zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Voriger Artikel
Fünferpack von Jóhannsson: Werder schießt Bayern-Frust weg
Nächster Artikel
Medien: Jarstein statt Nyland gegen DFB-Elf im Tor

WM 2018: USA vor Einzug in nächste Quali-Runde

Quelle: pixathlon/SID

Kingstown. Gegen St. Vincent und die Grenadinen siegte der Favorit am Freitag im vorletzten Spiel der vierten Qualifikationsrunde klar mit 6:0 (3:0).

Der erst in der 67. Minute für den Gladbacher Fabian Johnson eingewechselte Pulisic (71./90.+2) erzielte anschließend noch zwei Tore und bereitete das 5:0 von Sacha Kljestan (78.) vor. Zuvor hatten bereits der Hamburger Bobby Wood (28.), Matt Besler (32.) and Jozy Altidore (43.) für die Vorentscheidung in der ersten Hälfte gesorgt.

Sollte Trinidad und Tobago (10 Punkte) in der Nacht von Freitag auf Samstag Guatemala (6 Punkte) im zweiten Spiel der Gruppe C schlagen, wären die USA (10 Punkte) bereits für die nächste Runde qualifiziert. Ansonsten würde es im Duell zwischen Klinsmanns Team und Trinidad und Tobago in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch noch einmal spannend.

Nur die ersten beiden Teams jeder der drei Vierergruppen ziehen in die finale Qualifikationsrunde ein, in der sechs Mannschaften drei Startplätze und einen Play-off-Teilnehmer für die WM ausspielen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr