Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
WM-Quali: Chile nach 0:0 in Kolumbien unter Druck

Fußball WM-Quali: Chile nach 0:0 in Kolumbien unter Druck

Südamerikameister Chile kommt in der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 nicht vom Fleck. Der Copa-America-Champion von 2015 und 2016 kam mit drei Bundesliga-Legionären in der Startelf nicht über ein 0:0 in Kolumbien hinaus.

Voriger Artikel
Schalkes Avdijaj künftig für Kosovo im Einsatz
Nächster Artikel
WM in Gefahr: Brasilien schießt Argentinien mit 3:0 tiefer in die Krise

WM-Quali: Chile nach 0:0 in Kolumbien unter Druck

Quelle: LUIS ROBAYO / SID

Barranquilla. Damit droht in den Eliminatorias der Verlust des fünften Platzes, der zumindest zur Teilnahme an den Play-offs gegen einen Ozeanienvertreter berechtigt.

In Barranquilla begann Chile mit Arturo Vidal (Bayern München), Charles Aranguiz (Bayer Leverkusen) und Eduardo Vargas (1899 Hoffenheim), Miiko Albornoz von Zweitligist Hannover 96 saß 90 Minuten auf der Bank. In einer schwachen Begegnung hatte Chile am Ende Glück, zumindest einen Punkt mitzunehmen. Mit 17 Zählern liegt "La Roja" aber weiter hinter den Kolumbianern (18).

Die besten vier Mannschaften lösen Direkttickets zur WM-Endrunde 2018 in Russland.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr