Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
WM-Qualifikation: Syrien trägt Heimspiele in Malaysia aus

Fußball WM-Qualifikation: Syrien trägt Heimspiele in Malaysia aus

Syriens Fußball-Nationalmannschaft trägt ihre kommenden Heimspiele in der WM-Qualifikation in Malaysia aus. Das bestätigte die asiatische Fußball-Konföderation AFC kurz vor der für Dienstag angesetzten Begegnung gegen Südkorea der Nachrichtenagentur AFP.

Voriger Artikel
Zulechner von Freiburg zu Sturm Graz
Nächster Artikel
35 Millionen für Slimani: Rekord-Transfer für Meister Leicester

Syrien vor WM-Qualifikation ohne Spielort

Quelle: PIXATHLON/SID

Seoul. Zuvor hatte der Inselstaat Macau seine Zusage kurzfristig zurückgezogen.

Syrien muss wegen des Bürgerkriegs seine Heimspiele derzeit im Exil austragen. Zuletzt gastierte das Team im Oman, nun weicht es zunächst ins Paroi Stadium in Seremban südlich der Hauptstadt Kuala Lumpur aus.

Syrien hat den Sprung in die dritte Runde der WM-Qualifikation geschafft, wo zwölf asiatische Mannschaften um vier direkte Plätze bei der WM 2018 in Russland kämpfen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr