Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Wahl-Manipulation: Chef-Etage des ägyptischen Fußball-Verbandes abgesetzt

Fußball Wahl-Manipulation: Chef-Etage des ägyptischen Fußball-Verbandes abgesetzt

Der gesamte Vorstand des ägyptischen Fußball-Verbandes muss nach einem Gerichtsbeschluss ausgetauscht werden. Der Sportminister des Landes wurde am Sonntag in Kairo beauftragt, die Führungsetage komplett aufzulösen.

Voriger Artikel
Freiburg: Schuster lobt das besondere Gespür von Streich
Nächster Artikel
USA: Klinsmann beruft BVB-Youngster Pulisic, Johnson reist verletzt ab

Wahl-Manipulation: Chef-Etage des ägyptischen Fußball-Verbandes abgesetzt

Quelle: ANDREAS SOLARO / SID-IMAGES

Kairo. Der Richter nannte als Grund, dass es bei den Vorstandswahlen des Verbandes im Oktober 2012 zu Manipulationen gekommen sei.

Das Urteil ist endgültig, eine Revision ist nicht möglich. Zwei erfolglose Kandidaten hatten gegen den damaligen Ausgang des Votums geklagt - und bekamen nun Recht. Neuwahlen sind für September 2016 geplant.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr