Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wahler: "Angst ist ein Killer"

Fußball Wahler: "Angst ist ein Killer"

Präsident Bernd Wahler hat der sportlichen Leitung des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart trotz der kritischen Sitution noch einmal das Vertrauen ausgesprochen.

München. Trainer Jürgen Kramny habe "die Mannschaft in einer äußerst schwierigen Situation wieder in die Spur gebracht. Er wird mit ihr auch die Klasse halten", sagte Wahler im kicker-Interview. Auch Sportvorstand Robin Dutt sei "sachlich und fachlich der Situation gewachsen, er findet den richtigen Ton, das ist sehr professionell."

Der seit sieben Spielen sieglose VfB, der zuletzt sogar viermal in Folge verlor, steht als Vorletzter auf einem Abstiegsplatz. Es droht der zweite Bundesliga-Abstieg seit 1975. "Ich bin mir der Situation absolut bewusst und kenne den Ernst der Lage. Aber ich bin auch überzeugt, dass wir das packen. Angst ist ein Killer und kein guter Motivator", sagte Wahler vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05.

Den VfB plagen vor den beiden letzten Saisonspielen erhebliche Verletzungssorgen. Doch darüber wolle er "nicht groß reden", so der VfB-Präsident, "weil es nichts bringt. Es geht jetzt darum, das Beste aus dem zu machen, was uns zur Verfügung steht. Die gesunden Spieler müssen es richten."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr