Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Wandervogel Osvaldo wechselt nach Porto

Fußball Wandervogel Osvaldo wechselt nach Porto

Der 14-malige italienische Nationalstürmer Pablo Osvaldo wechselt ablösefrei zum portugiesischen Vizemeister FC Porto und setzt damit seine Tournee durch Europas Topligen fort.

Voriger Artikel
Boateng-Transfer zu Lissabon scheitert an Bildrechten
Nächster Artikel
FC Bayern: Kimmich mit leichter Oberschenkelprellung

Wandervogel Osvaldo wechselt nach Porto

Quelle: JAVIER SORIANO / STF / SID-IMAGES/AFP

Porto. Für den 29-Jährigen, der zuletzt beim FC Southampton unter Vertrag stand, ist es bereits der zwölfte Profiverein.

Der gebürtige Argentinier spielte in seiner Karriere unter anderem für die italienischen Topklubs AS Rom, Juventus Turin und Inter Mailand. 2011 hatte die Roma 16 Millionen Euro für Osvaldo an Espanyol Barcelona gezahlt und ihn zwei Jahre später für nahezu die gleiche Summe an Southampton weitergereicht.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr