Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Watzke: Ablösesumme für Hummels "nicht verhandelbar"

Fußball Watzke: Ablösesumme für Hummels "nicht verhandelbar"

Borussia Dortmund hat Bayern München im Ringen um Fußball-Weltmeister Mats Hummels eine klare Ansage gemacht. "Wir haben eine Ablösesumme genannt, die nicht verhandelbar ist.

Voriger Artikel
Kult-Coach Legat hört in Remscheid auf
Nächster Artikel
Bei Finaleinzug: FC Bayern mit über 100 Millionen Euro Einnahmen

Watzke: Ablösesumme für Hummels "nicht verhandelbar"

Quelle: O.Behrendt / SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. Sie ist entweder zu hundert Prozent zu zahlen, oder der Wechsel findet nicht statt", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der Süddeutschen Zeitung.

Eine Vermengung mit einer eventuellen Rückkehr von Mario Götze werde es zudem auf keinen Fall geben, so Watzke weiter. Schon am Samstag hatte Watzke bei Sky erklärt: "Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Die Vorstellungen realisieren sich zu 100 Prozent - oder es gibt keinen Transfer."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr