Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wegen Not-OP: Geständiger Ex-Vize Figueredo vorübergehend aus Haft entlassen

Fußball Wegen Not-OP: Geständiger Ex-Vize Figueredo vorübergehend aus Haft entlassen

Der im FIFA-Korruptionsskandal geständige frühere Vizepräsident Eugenio Figueredo (Uruguay) wird aufgrund einer Not-Operation vorübergehend aus der Haft entlassen.

Voriger Artikel
Zidane: "Dienstag spielen wir um die Saison"
Nächster Artikel
6:0 in der Türkei: DFB-Frauen setzen Durchmarsch Richtung EM fort

Wegen Not-OP: Geständiger Ex-Vize Figueredo vorübergehend aus Haft entlassen

Quelle: MIGUEL ROJO / SID-IMAGES

Montevideo. Wie lokale Medien am Freitag berichteten, hat der verantwortliche Richter die Verlegung des 84-Jährigen in ein Krankenhaus in Montevideo angeordnet. Dort soll sich Figueredo einem Eingriff an der Prostata unterziehen.

Figueredo war im Mai 2015 zusammen mit sechs weiteren FIFA-Funktionären vor dem Kongress des Fußball-Weltverbandes in Zürich verhaftet und im Dezember an die Behörden in seiner Heimat Uruguay ausgeliefert worden. Der Ex-Boss des Kontinentalverbandes CONMEBOL hat ein umfassendes Geständnis abgelegt und muss wegen "Betrugs und Geldwäsche" eine mehrjährige Haftstrafe fürchten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr