Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Wegen Starkregens: Spielabbruch in Genua

Fußball Wegen Starkregens: Spielabbruch in Genua

Wegen Starkregens ist das Spiel der italienischen Fußball-Meisterschaft zwischen dem FC Genua und dem AC Florenz nach 28 Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen worden.

Voriger Artikel
Fäkal-Attacke auf Schiff mit Hoffenheim-Fans
Nächster Artikel
Frauenfußball-Bundesliga: Potsdam an der Tabellenspitze

Wegen Starkregen: Spielabbruch in Genua

Quelle: pixathlon/SID

Rom. Der Rasen sei unbespielbar, entschieden die Schiedsrichter, die Partie der dritten Runde der Serie A soll neu angesetzt werden.

Auch beim Duell von AS Rom gegen Sampdoria Genua sorgten wolkenbruchartige Niederschläge mit Hagel für eine Unterbrechung. Nach der Halbzeitpause war das Spielfeld mit Hagelkörnern und riesigen Pfützen übersät. Mit mehr als einstündiger Verzögerung wurde die Partie fortgesetzt. Rom drehte das Spiel noch und siegte mit 3:2 (1:2).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr